Unser Haus, Geschichte & Gegenwart

Zuletzt aktualisiert am 02. November 2015

Der Landgasthof Heukewalde lädt in historischen Räumlichkeiten zu Thüringer Gastlichkeit ein.

Gasthof

Bereits am 17. Juli 1906 wurde das Wirtshaus anläßlich des Schützenfestes eröffnet und beherbergte fortan das gesellige und gesellschaftliche Leben des Dorfes.

Jedoch ging auch an diesem Gebäude die Zeit nicht spurlos vorüber. Die Vollsanierung des Landgasthofes im Jahre 1994 stellte den Eigentümer Wolfgang Lippold - Enkel des Erbauers Richard Lippold - vor die Herausforderung, die denkmalgeschützte Architektur mit den Annehmlichkeiten der heutigen Zeit zu verbinden.

Hierbei entstand die Idee, neben dem Landgasthof Heukewalde eine familär geführte Pension einzurichten, die dem Geschäftsreisenden eine freundliche Atmosphäre und dem Feriengast die gewünschte Erholung und Entspannung bietet.

Nach Eigentümerwechsel wird seit Januar 2015 die Pension und seit September 2015 auch die Gaststätte durch Familie Rauschenbach bewirtschaftet. 

Bei uns genießen Sie freundliche, aufmerksame Gastlichkeit inmitten ruhiger Umgebung.